Frosch im Schnabel
< >
40 Tage Wut und Mut - Über Armut und Würde
Frosch im Schnabel

Regie: Stefan Hillebrand
Land: Doku, Deutschland 2019
Länge: 88 Min.
Darsteller: Ilka Sobottke, Anne Ressel u.v.a.
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

"Solange der Frosch quer im Schnabel des Storches ist, hat er noch nicht verloren…" erklärt Klaus, der haarscharf an der Obdachlosigkeit vorbei geschrammt ist. Er ist ein Protagonist, dem der Mannheimer Filmemacher Stefan Hillebrand in seinem sensiblen und berührenden Dokumentarfilm über Armut und Obdachosigkeit ein Gesicht und eine Stimme gibt. Vier Wochen im Januar verwandelt sich die CityKirche Konkordien in Mannheim für täglich 500 Menschen in Not in einen besonderen Ort der Barmherzigkeit, Fürsorge und Begegnung. Gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen feiern sie Tag für Tag ein Fest der Herzlichkeit. Serviert wird dabei nicht nur ein Drei-Gänge-Menü auf Porzellantellern, es gibt freundliche Servicekräfte, einen Chor, Stilberatung, einen Friseur und viele bewegende Begegnungen und Geschichten. Denn so arm sie sein mögen, so reich sind sie an Individualität.

Veranstaltungen:

Frankfurt, Zentrum Dornbusch, Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V.- Cafe Anschluss: Mi, 12.10.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Frankfurt am Main - Gesundheitsamt
In Kooperation mit: Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V., Senioren Zeitschrift Frankfurt, Agaplesion Markus Diakonie Angehörigen Akademie, Jugend- und Sozialamt (Leitstelle Älterwerden) , Mehrgenerationenhaus Nachbarschaftszentrum Ostend, Ambulanter Malte
Diskutant/in: Rike Hertwig und Peter Gehweiler
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Leimen, Bürgerhaus am alten Stadttor: Do, 24.11.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Leimen
In Kooperation mit: Ev. Kirchengemeinde Leimen
Diskutant/in:

Ludwigshafen, Comeniuszentrum: Sa, 15.10.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Förderverein Comenius Nachbarschaftszentrum Lu-Oggersheim e.V.
In Kooperation mit: Stadtverwaltung Ludwigshafen
Diskutant/in: Kerstin Bartels

Speyer, Stadthalle Speyer: Mi, 19.10.22, 14:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Speyer
In Kooperation mit: Seniorenbüro Speyer, Gleichstellungsstelle der Stadt Speyer, Stadtbibliothek Speyer, Sankt Vincentius Krankenhaus, HORIZONT Peter + Maria Kinscherff-Stiftung für Seniorenhilfe, Netzwerk Demenz Speyer
Diskutant/in:
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Stuttgart, AWO Begegnungs und Servicezentrum Dürrlewang: Mo, 17.10.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Pfarrerin Ilka Sobottke oder Beteiligte der Vesperkirche Stuttgart
Hinweis: Die Begegnungsstätte ist barrierefrei zugänglich. U- Bahn Haltestelle Dürrlewang ca. 300 Meter entfernt.
Stuttgart, Wangener Begegnungsstätte/ FiZe.V. Familie im Zentrum: Do, 24.11.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: J. Traub und K. Altpeter: Austausch über generationen-verbindende Angebote für Jung und Alt in Stuttgart-Wangen
Hinweis: Eine Veranstaltung der AG Offene Treffpunkte Wangen Es gibt Snacks und Getränke Barrierefreier Zugang, Voranmeldung notwendig unter Tel.: 0711/42 61 33
Stuttgart, Wohlfahrtswerk für Baden Württemberg - Betreutes Wohnen S-West: Mi, 09.11.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in:
Hinweis: Barrierefreier Zugang, wenn möglich Anmeldung unter Tel.: 0711/ 621907

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren