Aufschrei der Jugend
< >
Über die Bewegung „Fridays for Future” in Berlin
Aufschrei der Jugend

Regie: Kathrin Pitterling
Land: Doku, Deutschland 2021
Länge: 93 Min.
Darsteller: Luisa Neubauer, Clara, Elias, Famke, Moritz, Paul, Silvan, Stefan, Will
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Mit ihrem im Mai 2018 begonnenen Protestaufruf „Schulstreik für das Klima“ löste die schwedische Schülerin Greta Thunberg eine weltweite Protestbewegung unter Schüler*innnen und Jugendlichen aus, die sich unter dem Motto „Fridays for Future“ zusammenschlossen. Eine junge Generation stand auf, um für ihre Zukunft und gegen den fortschreitenden Klimawandel zu kämpfen. Zwischen 2019 und 2020 begleitet die Doku die Aktivitäten der Berliner Gruppe (u.a. mit Luisa Neubauer) und gibt einen faszinierenden Einblick in das Innenleben der jungen Klimabewegung und deren Entwicklung: von der anfänglichen Euphorie und dem Stolz über die öffentliche Resonanz, den ernüchternden Erfahrungen mit Politikern und Medien, den zeit- und nervenaufreibenden Diskussionen in den Arbeitsgruppen, bis hin zum Corona-Schock. Aber der „Aufschrei der Jugend“ geht weiter…

Veranstaltungen:

Eberbach, Stadthalle Eberbach: Di, 25.10.22, 19:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Eberbach - Kultur-Tourismus-Stadtinformation
Diskutant/in: Jens Thomson

Freiburg, AWO-Seniorenwohnanlage und Begegnungsstätte: Di, 11.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Nachbarschaftswerk e.V. Quartiersarbeit Brühl und AWO-Seniorenwohnanlage Tennenbacher Platz
In Kooperation mit: AWO-Seniorenwohnanlage und Begegnungsstätte
Diskutant/in: Jugendtreff Brühl-Beurbarung, Fridays for Future, Letzte Generation

Ludwigshafen, Prot. Jugendkirche Ludwigshafen: Mi, 12.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadtverwaltung Ludwigshafen - Büro Sozialer Zusammenhalt
In Kooperation mit: Prot. Jugendkirche Ludwigshafen
Diskutant/in:

Malsch, Rathaus Malsch: Do, 06.10.22, 17:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde Malsch
In Kooperation mit: Kinder- und Jugendforum der Gemeinde Malsch
Diskutant/in: Mitglieder des Kinder- und Jugenforums Malsch
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Stuttgart, Mobile Jugendarbeit Innenstadt: Mi, 09.11.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in:
Hinweis: Barrierefreier Zugang
Stuttgart, Außenstelle des MüZe Süd: Fr, 28.10.22, 18:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Tomma Profke (Team Tomorrow)
Hinweis: Dies ist eine Veranstaltung von MüZe Süd Familienzentrum Stuttgart e.V. in Kooperation mit Team Tomorrow. Anmeldung erwünscht unter Tel.: 0711/64 91 756 oder email: info@mueze-stuttgart.de 18:00 - 18:30 Uhr Ankommen 18:30 - 20:00 Uhr Film 20:30 - 21:00 Uhr Austausch Es gibt Snacks und Getränke.
Stuttgart, Kinder- und Jugendtreff Münster: Mi, 12.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Stefanie Feil, Olivia Peter, Ulrike Schmieg vom Kinder- und Jugendtreff Münster
Hinweis: Dies ist eine Veranstaltung vom Kinder- und Jugendtreff Münster in Kooperation mit dem Bezirksrathaus/Bezirksbeirat Münster. Anmeldung ist wünschenswert unter Tel.: 0711-216-57484 , da es im Anschluss des Films eine kleine Bewirtung zur Diskussionsrunde gibt.
Stuttgart, LABYRINTH Kulturzentrum: Mi, 05.10.22, 19:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in:
Hinweis: Anmeldung erforderlich: schurz@labyrinth-stuttgart.de Eintritt frei, Spenden erwünscht. Zugang zum Veranstaltungsraum über 3 Treppenstufen.
Stuttgart, Stadtteilhaus Neugereut -Soziale Stadt Neugereut: Di, 11.10.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Valeria Anselm (Fridays for Future Stuttgart); Guntram Haag (Schulleiter Jörg-Ratgeb-Schule Neugereut); Schüler:innen der JRS Neugereut; Jana Schuster und Gerd Schmid (Bürgerverein Neugereut)
Hinweis: Mobilitätseingeschränkte Menschen aus dem Stadtbezirk oder benachbarten Stadtteilen können den Hol- und Bringdienst des Stadtteilhauses nutzen. Sie werden mit einer E-Fahrradrikscha zu Hause abgeholt und nach der Veranstaltung wieder nach Hause gefahren. Gerne stellen wir Ihnen, falls benötigt, auch einen Rollator für Ihren Aufenthalt bei uns im Haus zur Verfügung. Wir bieten zudem eine Begleitung zu Fuß an. Falls Sie den Hol- und Bringdienst nutzen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 7. Oktober 2022 unter Tel.: 0711-53070930 dafür an.
Viernheim, Mensa der Friedrich-Fröbel-Schule: Di, 25.10.22, 18:15 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Viernheim - Amt für Kultur, Bildung und Soziales, FB Seniorenbüro
In Kooperation mit: Demenznetz Viernheim und Jugendförderung Viernheim
Diskutant/in:
Hinweis: Achtung: Zugang über Johann-Sebastian-Bach Str., Einlass 18:00 Uhr
Völklingen, Stadtteiltreff Nördliche Innenstadt Völklingen: Mo, 24.10.22, 18:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ), Völklingen
In Kooperation mit: Mehrgenerationenhaus Völklingen, Quartiersbezogene Seniorenarbeit Völklingen, Stadtteilmanagement Nördliche Innenstadt Völklingen, Stadtteilforum
Diskutant/in:
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren