Britt-Marie war hier
< >
Frustrierte Ehefrau entdeckt sich neu als Fußballtrainerin
Britt-Marie war hier

Regie: Tuva Novotny
Land: Schweden 2019
Länge: 97 Min.
Darsteller: Pernilla August, Peter Haber, Vera Vitali, Malin Levanon, Mahmut Suvakci, Anders Mossling, Lancelot Ncube, Olle Sarri
Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Es ist niemals zu spät, ein neues Leben zu beginnen: Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie mit über 60 Jahren nicht nur mit ihrem bisherigen Leben als biedere Ehe- und Hausfrau auf, sondern wagt einen völligen Neustart: Sie verlässt die Stadt und zieht aufs Land, um dort als Betreuerin eines Jugendzentrums zu arbeiten. Doch weiß sie nicht, dass sie auch eine erfolglose Jugendfußballmannschaft trainieren soll. Das stellt die eher kontaktscheue Britt-Marie vor große Herausforderungen, da sie bislang weder mit Jugendlichen zu tun hatte, noch Ahnung von Fußball hat. Aber aufgeben gibt’s nicht, sondern anpacken und das Beste aus der Situation machen. Und mit dieser Lebensweise entdeckt sie nicht nur an sich neue Seiten und Talente, sondern belebt auch die Mannschaft und die Dorfbewohner.
Nach seinem Bestseller „Ein Mann namens Ove“ ist diese charmante Komödie die weibliche Antwort des schwedischen Erfolgsautors Fredrik Backman.

Veranstaltungen:

Ditzingen, Treffpunkt Adler am Laien: Do, 03.11.22, 18:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: 55plus leben - Evangelischer Kirchenbezirk Leonberg
In Kooperation mit: Soziales Netz Mönsheim, Evangelische Kirchengemeinde Leonberg-Eltingen, Zeit für Neues! 55+ Ditzingen
Diskutant/in: Trainer*in
Hinweis: Zu Beginn wird ein Vesper angeboten. Anmeldung erforderlich bis Mittwoch, 02.11.2022 bei Frau Geppert Tel. 07156-164334 oder geppert@ditzingen.de
Frankfurt, BGSZ Hofgut Goldstein: Mi, 12.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Frankfurt am Main - Gesundheitsamt
In Kooperation mit: Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V., Senioren Zeitschrift Frankfurt, Agaplesion Markus Diakonie Angehörigen Akademie, Jugend- und Sozialamt (Leitstelle Älterwerden) , Mehrgenerationenhaus Nachbarschaftszentrum Ostend, Ambulanter Malte
Diskutant/in:
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Heidelberg, Seniorenzentrum Handschuhsheim: Mi, 19.10.22, 14:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Heidelberg - Amt für Soziales und Senioren
In Kooperation mit: Seniorenzentren Heidelberg
Diskutant/in:

Karlsruhe, Ökumenisches Gemeindezentrum: Mi, 23.11.22, 19:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Karlsruhe - Seniorenbüro und Stadtteilkoordination
In Kooperation mit: Netzwerk Demenz, Paul Gerhardt Gemeinde, Kulturküche e.V., Bürgerzentrum Mühlburg, Quartiersprojekt Rintheim, Kifaz Südwest, Quartiersmanagement Daxlanden
Diskutant/in:

Karlsruhe, Quartiersprojekt Rintheim: Do, 20.10.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Karlsruhe - Seniorenbüro und Stadtteilkoordination
In Kooperation mit: Netzwerk Demenz, Paul Gerhardt Gemeinde, Kulturküche e.V., Bürgerzentrum Mühlburg, Quartiersprojekt Rintheim, Kifaz Südwest, Quartiersmanagement Daxlanden
Diskutant/in:

Köln, ev. Auferstehungskirche: Fr, 28.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Lebensräume in Balance eV
Diskutant/in: Birgit Hauska
Hinweis: other
Mutterstadt, Gemeinde Mutterstadt: Fr, 21.10.22, 19:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde Mutterstadt
In Kooperation mit: VHS Mutterstadt / Fussballverein
Diskutant/in: N.N.

Rhinow, AWO Begegnungsstätte: Mi, 09.11.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Landkreis Havelland - Demografie-Forum
In Kooperation mit: Gemeinden des LK HVL, Seniorenräte, Wohlfahrtsverbände, Bündnis für Familie weitere lokale Akteure
Diskutant/in:

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren