Crashkurs
< >
Eine Rentnerin wehrt sich
Crashkurs

Regie: Anika Wangard
Land: Deutschland, 2012
Länge: 80 Min.
Darsteller: Monika Lennartz, Ulrich Voß, Winnie Böwe, Evelyn Meyka
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Crashkurs basiert auf einer wahren und sehr aktuellen Geschichte - ein Rentner-Ehepaar verliert durch die Finanzkrise seine gesamten Ersparnisse. Eva Meyenburg entscheidet sich nach und nach für den Widerstand gegen die Verantwortungslosigkeit der Banken. Ihr Mann Alexander genoss bis dahin seinen „Ruhestand“ und steht dem steigenden Aktionismus seiner Frau skeptisch gegenüber. So wird ihre langjährige Beziehung auf eine ernsthafte Probe gestellt, bei der letztlich Alexander Stellung beziehen muss, zu sich, seiner Frau und zum Kampf für eine gerechte Sache. Die Regisseurin verpackt in ihrem Debütfilm ein aktuell brisantes Thema mit einer dynamischen Beziehungsgeschichte eines älteren Ehepaars, das sich nochmals neu finden muss. Unterhaltsam erzählt und exzellent gespielt, allen voran von der Hauptdarstellerin Monika Lennartz.

Veranstaltungen 2012:

Frankfurt am Main, CineStar Metropolis: Di, 26. Jun., 19:30 Uhr (Eintritt: 6,5 €)
Veranstalter: Stadt Frankfurt am Main - Gesundheitsamt
In Kooperation mit: Evangelischen Stadtkirchenarbeit St. Katharinen
Diskutant/in: Pfr. Werner Schneider-Quindeau, Evangelische Stadtkirchenarbeit St. Katharinen; Gast: Hauptdarstellerin Monika Lennartz

Heidelberg, Die Kamera: Mi, 27. Jun., 15:00 Uhr (Eintritt: 6 €)
Veranstalter: GLORIA Filmtheaterbetriebe GmbH Heidelberg
In Kooperation mit: Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg
Diskutant/in: Gabriele Ensink, Diplom-Pflegepädagogin (FH) am Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg; Gast: Hauptdarstellerin Monika Lennartz