Ich, Daniel Blake
< >
Vom Kampf des "kleinen Mannes" um Sozialhilfe
Ich, Daniel Blake

Regie: Ken Loach
Land: Großbritannien 2016
Länge: 101 Min.
Darsteller: Dave Johns, Heyley Squires, Dylan McKiernan, Sharon Percy
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Daniel Blake, 59 Jahre alt, ist ein rechtschaffener und gewissenhafter Durchschnittsengländer, der als Handwerker stets seine Steuern gezahlt hat. Durch einen Herzinfarkt wird er berufsunfähig und ist auf Sozialhilfe angewiesen. Doch um diese zu bekommen, muss er sich mit einem kundenfeindlichen Verwaltungsapparat auseinandersetzen, der ihn durch absurde Regularien, onlinebasierte Anträge und nervtötende Hotlines zur Verzweiflung treibt – und ihn zusehends in eine finanzielle Notlage bringt. Als er sich mit der alleinerziehenden Katie anfreundet, beginnen sie gemeinsam für ihre Rechte zu kämpfen.
Seit nunmehr 50 Jahren setzt sich der über 80-jährige Regisseur Ken Loach in seinen Filmen für die Würde und Gerechtigkeit von Sozialschwachen und Ausgegrenzten ein. Mit einem sozialkritischen Grundton gleicht der Film einer präzise und sachlich erzählten Milieustudie. Zu Recht erhielt dieses Alterswerk 2016 in Cannes die Goldene Palme als Bester Film.

Veranstaltungen:

Bielefeld, AWO Quartiersarbeit Schildesche: Mi, 02.11.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg c/o Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bielefeld e.V.
In Kooperation mit: AWO Begegnungszentrum und Wohncafés
Diskutant/in:
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Dallgow-Döberitz, Gemeindesaal Kirche Rohrbeck: Do, 06.10.22, 19:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Landkreis Havelland - Demografie-Forum
In Kooperation mit: Gemeinden des LK HVL, Seniorenräte, Wohlfahrtsverbände, Bündnis für Familie weitere lokale Akteure
Diskutant/in:

Falkensee, Familiencafè: Di, 25.10.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Landkreis Havelland - Demografie-Forum
In Kooperation mit: Gemeinden des LK HVL, Seniorenräte, Wohlfahrtsverbände, Bündnis für Familie weitere lokale Akteure
Diskutant/in:

Lustadt, Lyra Sängerheim Lustadt: Fr, 21.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Verbandsgemeinde Lingenfeld
In Kooperation mit: Seniorenbeauftragte der Ortsgemeinden
Diskutant/in:
Hinweis: Bitte weitere Hinweise im Amtsblatt beachten! Kurzfristige Änderungen situationsbedingt möglich!
Stuttgart, treffpunkt 50plus: Di, 18.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Als Interviewgast per Zoom zugeschaltet aus Berlin ist Bernd Riexinger zum Thema: Was tut die Regierung gegen Armut im Alter? Bernd Riexinger, Mitglied des Bundestages Partei Die Linke Wahlkreis Stuttgart
Hinweis: Barrierefreier Zugang. Kleiner Snack und Getränke.
Stuttgart, vhs Stuttgart TREFFPUNKT Rotebühlplatz: So, 20.11.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Iris Loos, Fachbereichsleiterin Film- und Medien Stuttgart
Hinweis: Telefonische Anmeldung unter Tel.: 0711-1873 800 unter der Kursnummer 222-20652 Barrierefreier Zugang
Völklingen, Stadtteiltreff Nördliche Innenstadt Völklingen: Mo, 14.11.22, 18:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Völklingen
In Kooperation mit: Quartiersbezogene Seniorenarbeit, Jugendmigrationsdienst im Quartier, Stadtteilmanagement Nördliche Innenstadt Völklingen, Stadtteilforum
Diskutant/in: Caroline Conrad
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren