Monsieur Pierre geht online
< >
Digital aus der analogen Einsamkeit
Monsieur Pierre geht online

Regie: Stéphane Robelin
Land: Frankreich, 2017
Länge: 101 Min.
Darsteller: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Pierre ist ein einsamer Witwer, der sich in seiner Pariser Wohnung zurückgezogen hat und mit privaten Filmaufnahmen seiner verstorbenen Frau nachtrauert. Tochter Sylvie will, dass sich ihr Vater der Welt wieder öffnet und schenkt ihm einen Computer mit Internetanschluss. Als Lehrer engagiert sie Alex, den erfolglosen Autor und neuen Freund ihrer Tochter Juliette. Nur widerwillig lässt sich der alte Griesgram auf den jungen, unmotivierten Lehrer und die digitale Welt ein. Doch als Pierre die neuen Möglichkeiten des Internet-Datings entdeckt, ist sein Lebenswille wieder entfacht. Unter dem Pseudonym des jungen Alex und dank seiner verbalen Fähigkeiten gewinnt er das Interesse der jungen Flora aus Brüssel. Als es zum Treffen kommen soll, überredet er Alex, ihn zu vertreten. Es beginnt ein turbulentes, amouröses Verwechslungsspiel zwischen den Geschlechtern und den Generationen...
Eine moderne Variante von Cyrano de Bergerac mit einem 83-jährigen Pierre Richard in Hochform.

Veranstaltungen:

Aue, Mehrgenerationenhaus Aue: Mi, 12.10.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Aue
In Kooperation mit: Kontakt- und Infomationsstelle für Selbsthilfe
Diskutant/in:

Bad Nauheim, Filmbühne: So, 06.11.22, 11:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Müfaz - das Mütter- und Familienzentrum e. V.
In Kooperation mit: Stadt Bad Nauheim - Familienbüro
Diskutant/in:

Bielefeld, AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg: Do, 27.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg c/o Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bielefeld e.V.
In Kooperation mit: AWO Begegnungszentrum und Wohncafés
Diskutant/in:
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Cottbus, Begegnungsstätte der Volkssolidarität Cottbus: Fr, 21.10.22, 14:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Volkssolidarität LV Brandenburg e.V., Verbandsbereich Lausitz
Diskutant/in:

Dallgow-Döberitz, Rathaus Dallgow-Döberitz: Do, 13.10.22, 15:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Landkreis Havelland - Demografie-Forum
In Kooperation mit: Gemeinden des LK HVL, Seniorenräte, Wohlfahrtsverbände, Bündnis für Familie weitere lokale Akteure
Diskutant/in:

Erfurt, Mehrgenerationenhaus: Sa, 05.11.22, 19:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Mehrgenerationhaus Erfurt, Moskauer Platz
Diskutant/in:

Frankfurt, Filmforum Höchst: So, 23.10.22, 20:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Frankfurt am Main - Gesundheitsamt
In Kooperation mit: Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V., Senioren Zeitschrift Frankfurt, Agaplesion Markus Diakonie Angehörigen Akademie, Jugend- und Sozialamt (Leitstelle Älterwerden) , Mehrgenerationenhaus Nachbarschaftszentrum Ostend, Ambulanter Malte
Diskutant/in: Holger Twele, freier Filmjournalist und Filmpädagoge (angefragt)
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Veranstalter erforderlich
Hamm Mitte, FeidikForum: Fr, 07.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Hamm - Amt für Soziales, Wohnen und Pflege
In Kooperation mit: Outlaw, Feidikforum
Diskutant/in: Ulla Halbe (Autorin); Moderation: Thordis Ohnrich, Outlaw
Hinweis: Begrenzte Teilnahmezahl, Anmeldung erforderlich: Thordis Ohnrich, Thordis.Ohnrich@outlaw-ggmbh.de, 02381-91585103
Ketzin/ Havel, Oberschule Theodor Fontane: Sa, 01.10.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Landkreis Havelland - Demografie-Forum
In Kooperation mit: Gemeinden/ Seniorenräte/ lokale Akteure
Diskutant/in:

Mitterteich, Mehrgenerationenhaus Mitterteich: Do, 06.10.22, 16:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Mitterteich
In Kooperation mit: AWO KV Tirschenreuth
Diskutant/in:

Rauenberg, Kulturhalle: So, 20.11.22, 15:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Rauenberg
In Kooperation mit: Ehrenamtlicher Seniorenkreis
Diskutant/in:

Schorndorf, Mehrgenerationenhaus Familienzentrum: Mi, 16.11.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Schorndorf
Diskutant/in:

Spremberg, Landeskirchliche Gemeinschaft Spremberg: Fr, 25.11.22, 16:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Volkssolidarität LV Brandenburg e.V., Verbandsbereich Lausitz
Diskutant/in: Andreas Heydrich

Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus B10 Wangen: Mo, 14.11.22, 18:30 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in:
Hinweis: Eine Veranstaltung der AG Offene Treffpunkte Wangen Leckere Snacks und kalte Getränke sind an der Kinobar erhältlich. Barrierefreier Zugang
Stuttgart, vhs Stuttgart TREFFPUNKT Rotebühlplatz: So, 20.11.22, 11:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Iris Loos, Fachbereichsleiterin Film- und Medien Stuttgart
Hinweis: Telefonische Anmeldung unter Tel.: 0711-1873 800 unter der Kursnummer 222-20651 Barrierefreier Zugang
Stuttgart, Begegnungsstätte für Ältere PLUS in Kooperation mit dem Bezirksrathaus/Bezirksbeirat Münster: Mo, 10.10.22, 14:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in:
Hinweis: Dies ist eine Veranstaltung von Begegnungsstätte für Ältere PLUS in Kooperation mit dem Bezirksrathaus/Bezirksbeirat Münster und der kommunalen Pflegekonferenz . Musikalische Umrahmung Oldie´s Live Band. Aufgrund der kostenlosen Bewirtung ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0711-216-57484. Eventuell muss die Veranstaltung Corona bedingt an einen anderen Ort verlegt werden, da im Pflegeheim besondere Zugangsregeln gelten.
Stuttgart, Begegnungsstätte Uhlbach: Fr, 21.10.22, 18:00 (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Judith Spaeth-Goes Professorin im Ruhestand für Fremdsprachendidaktik
Hinweis: Barrierfreier Zugang Mit Bewirtung!

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren