Silent Heart - Mein Leben gehört mir
< >
Mein Leben gehört mir
Silent Heart - Mein Leben gehört mir

Regie: Bille August
Land: Schweden 2014
Länge: 98 Min.
Darsteller: Ghita Nørby, Morten Grunwald, Paprika Steen, Danica Curcic, Pilou Asbæk, Jens Albinus, Vigga Bro, Oskar Sælan Halskov
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Mitten im Herbst laden Esther und ihr Mann Poul, beide um die 70’“ Jahre, ihre Familie und eine gute Freundin zu sich ein, um gemeinsam das Wochenende zu verbringen und Weihnachten zu feiern. Esther wünscht sich, im Kreise ihrer Liebsten Abschied zu nehmen. Sie leidet an der Nervenkrankheit ALS und hat sich entschieden, unter Beihilfe ihre Mannes sterben zu wollen, bevor sie gänzlich ihre Körperkontrolle verliert. Doch nicht alle Beteiligten können ihren Entschluss akzeptieren. Besonders Sanne, die jüngere und sensible Tochter, hat im Gegensatz zu ihrer resoluten Schwester Heidi kein Verständnis für ihre Mutter. Doch im Austausch mit den drei Generationen geraten beide zunehmend in Selbstzweifel. Eine eindringlich inszenierte Familiengeschichte über das Für und Wider der Selbsttötung bzw. über die Grenzen der Selbstbestimmung am Lebensende.

Veranstaltungen 2016:

Bad Krozingen, JOKI-Kino: Fr, 07. Okt., 19:00 Uhr (Eintritt: 6,50 - 7,00 €)
Veranstalter: KWA Parkstift St. Ulrich, Bad Krozingen
In Kooperation mit: Stadt Bad Krozingen, JOKI Bad Krozingen e.V.
Diskutant/in: Florian Wernicke – KWA Parkstift St. Ulrich (Mod.)

Bad Krozingen, JOKI-Kino: Di, 11. Okt., 19:00 Uhr (Eintritt: 6,50 - 7,00 €)
Veranstalter: KWA Parkstift St. Ulrich, Bad Krozingen
In Kooperation mit: Stadt Bad Krozingen, JOKI Bad Krozingen e.V.
Diskutant/in: Florian Wernicke – KWA Parkstift St. Ulrich (Mod.)

Dossenheim, Museumsscheuer: Mi, 12. Okt., 18:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde Dossenheim
In Kooperation mit: fsb - Freundeskreis Gemeindebücherei, Seniorenforum, Begegnungsstätte Dossenheim
Diskutant/in: Dr. Birgit Kramer, Netzwerk Alternsforschung (NAR) der Universität Heidelberg

Frankfurt am Main, Kino CineStar Metropolis: Mi, 12. Okt., 17:00 Uhr (Eintritt: 6,5 €)
Veranstalter: Frankfurt a.M. - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Vertreterin Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention (FRANS)

Köthen, St. Agnus Kirche Köthen: Mi, 19. Okt., 17:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Mitteldeutsche Filmfreunde e.V.
In Kooperation mit: St. Agnus Kirche Köthen
Diskutant/in: Frau Dr. habil Schubert- Lehnhardt, Eintritt frei

Mannheim, Cineplex Kino: Mi, 05. Okt., 11:00 Uhr (Eintritt: 4 €)
Veranstalter: Stadt Mannheim - Fachbereich Arbeit und Soziales, Seniorenbüro
In Kooperation mit: CinemaxX Mannheim
Diskutant/in: Wolfgang Hahl, Mannheimer Akademie für soziale Berufe

Speyer, Ägidienhaus: Mi, 12. Okt., 15:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Speyer - Seniorenbüro
Diskutant/in: Petra Gutekunst, Leiterin ambulante Palliativ-und Hospizberatung