Und wenn wir alle zusammenziehen?
< >
Das Wohnen im Alter als französische Lebenskunst
Und wenn wir alle zusammenziehen?

Regie: Stéphane Robelin
Land: Frankreich 2011
Länge: 96 Min.
Darsteller: Guy Bedos, Géraldine Chaplin, Jane Fonda, Claude Rich, Pierre Richard, Daniel Brühl
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Fünf langjährige Freunde, fünf Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Claude: der ewige Liebhaber. Annie und Jean: Sie bürgerlich und angepasst, er immer noch politischer Aktivist. Und Jeanne und Albert: Die Feministin und der Bonvivant. Trotz aller Gebrechen und Tücken, die mit dem Alter einhergehen, fühlen sie sich noch ganz vital und voller Energie. Um dem Altersheim zu entgehen, entwickeln sie den kühnen Plan, zusammenzuziehen und gemeinsam den Rest ihres Lebens zu verbringen. Um das Miteinander in der Wohngemeinschaft leichter zu gestalten, heuert Jeanne den jungen Ethnologie-Studenten Dirk an, dessen Anwesenheit verborgene Wünsche und bislang streng gehütete Geheimnisse an den Tag bringt.

Veranstaltungen 2017:

Bad Oeynhausen, Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Werste: Mi, 06. Sep., 19:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Kreiskirchenamt Bad Oeynhausen
Diskutant/in: Diakonin Ina Rohleder, Arbeitsstelle Seelsorge im Alter, Kreiskirchenamt Bad Oeynhausen
 
Bensheim, Luxor Filmpalast : Mi, 18. Okt., 16:00 Uhr (Eintritt: 6 €)
Veranstalter: Stadt Bensheim
Diskutant/in: Bewohner aus verschiedenen Wohnformen im Alter, Projektgruppe der Altenpflegeschule Bergstraße
 
Dannstadt-Schauernheim, Zentrum Alte Schule: Fr, 13. Okt., 19:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim
Diskutant/in: Anne Kuhn, örtliche Leiterin der Kreisvolkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises
 
Ettlingen, Kino Kulisse Ettlingen: Do, 12. Okt., 20:00 Uhr (Eintritt: 7,5 €)
Veranstalter: Filmkultur Ettlingen e.V.
Diskutant/in: Vertreter Seniorenbeirat Ettlingen
 
Frankenthal, Lux-Kinos: Mi, 18. Okt., 17:30 Uhr (Eintritt: 6 €)
Veranstalter: Stadt Frankenthal - Stabsstelle Demografie
Diskutant/in: Doris Besel, Stadtverwaltung Frankenthal, Bereich Familie, Jugend und Soziales, MGH-Koordinatorin
 
Heidelberg-Emmertsgrund, Cinema Augustinum : Mo, 16. Okt., 17:00 Uhr (Eintritt: 6 €)
Veranstalter: Augustinum Seniorenresidenz Heidelberg / Collegium Augustinum gemeinnützige GmbH
Diskutant/in: Max Hilker, Kulturreferent im Augustinum
 
Köthen, Anna-Magdalena-Bach-Saal, Veranstaltungszentrum Schloss Köthen: Sa, 14. Okt., 17:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Mitteldeutsche Filmfreunde e.V.
Diskutant/in: Mitteldeutsche Filmfreunde e. V.
 
Lauterbourg, Ancienne douane - Altes Zollhau: Mi, 18. Okt., 17:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: EVTZ Eurodistrikt PAMINA, Neulauterburg/Berg
Diskutant/in: Alexander Grünenwald, Architekt + Projektentwickler, Leiter der BauWohnberatung Karlsruhe; Harald Nier, Kreisverwaltung Germersheim; Michèle Eschlimann, Conseil Départemental du Bas-Rhin; Cathérine Tête, Commune de Schleithal
 
Lautertal-Lautern, Festhalle Lautern: Mo, 16. Okt., 14:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Seniorenbeirat der Gemeinde Lautertal
Diskutant/in: Albrecht Kaffenberger und Siegfried Oettmeier, Seniorenbeirat Lautertal
 
Ludwigshafen-Rheingönheim, Sporthalle, TV Rheingönheim: So, 15. Okt., 18:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: FORUM Rheingönheim e.V.
Diskutant/in: Jörg Matzat, Stadtratsmitglied
 
Mannheim, CinemaxX Mannheim: Do, 12. Okt., 17:30 Uhr (Eintritt: 6,5 €)
Veranstalter: Stadt Mannheim - Fachbereich Arbeit und Soziales, Seniorenbüro
Diskutant/in: Akademie für Soziale Berufe
 
Mannheim, Cineplex Mannheim: Do, 12. Okt., 11:00 Uhr (Eintritt: 6,5 €)
Veranstalter: Stadt Mannheim - Fachbereich Arbeit und Soziales, Seniorenbüro
Diskutant/in: Seniorenbüro der Stadt Mannheim, Arbeit und Soziales
 
Mauer, Paul-Gerhardt-Haus: Fr, 13. Okt., 16:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde Mauer
Diskutant/in: Pfarrerin Friedericke Brixner
 
Neustadt am Weinstraße, Roxy Kinos: Di, 17. Okt., 18:00 Uhr (Eintritt: 6 €)
Veranstalter: Roxy Kinos, Neustadt am Weinstraße
Diskutant/in: Michael Kaltenegger, Vertretungsberechtigte Gesellschafter
 
Stuttgart, Haus Rohrer Höhe: Do, 19. Okt., 15:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Stuttgart - Gesundheitsamt
Diskutant/in: Experten: Ludwig Franz, Leitung ambulante Dienste und Tagespflege, Palliative Care/ MAS und Gäste; Moderation: Aksel Garves, Pflegefachkraft/ Tagespflege
 
Wachenheim, Andachtsraum, Bürgerspital: Di, 17. Okt., 18:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Altenhilfezentrum Bürgerspital Wachenheim
Diskutant/in: Hedwig Neu, Validationsmaster, Autorisiertes Zentrum für Validation nach Naomi Feil
 
Worms, Großer Saal, Stadtmission: Di, 17. Okt., 18:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Seniorenbeirat Worms
Diskutant/in: Oberbürgermeister Michael Kissel, Christina Heimlich und weitere Person aus dem Stadtplanungsbereich