Sein letztes Rennen
< >
Es ist nie zu spät, sich Ziele zu setzen
Sein letztes Rennen

Regie: Kilian Riedhof
Land: Deutschland 2013
Länge: 114 Min.
Darsteller: Didi Hallervorden, Tatja Seibt, Heike Makatsch
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Der einst berühmte Marathonläufer Paul Averhoff zieht mit über 70 Jahren widerwillig in ein Altersheim. Seine berufstätige Tochter Birgit kann und will sich nicht länger um ihn und seine kranke Frau Margot kümmern. Im Heim fühlt sich Paul nicht wohl und fragt sich, ob es das gewesen sein soll. Er beschließt, für den Berlin-Marathon zu trainieren. Die anderen Heimbewohner halten ihn zunächst für verrückt, doch mit Hilfe seiner Frau trainiert der rüstige Rentner für sein großes Ziel. Dabei muss er nicht nur seinem alternden Körper trotzen, sondern auch gegen die Widerstände der Heimleitung und seiner Tochter ankämpfen. Ähnlich wie Paul zeigt Didi Hallervorden mit 78 Jahren eine bravouröse Leistung, die mit dem Deutschen Filmpreis belohnt wurde.

Veranstaltungen 2014:

Bad Dürkheim, Maternus Seniorencentrum an den Salinen: Do, 09. Okt., 15:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Bad Dürkheim
In Kooperation mit: Maternus Seniorencentrum an den Salinen
Diskutant/in: Heike Köppe, Leiterin Maternus Seniorenzentrum

Eberbach, Stadthalle: Di, 07. Okt., 16:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Eberbach
In Kooperation mit: Volkshochschule Eberbach
Diskutant/in: Barbara Coors, Leiterin VHS Eberbach

Frankfurt am Main, CineStar Metropolis: Mi, 02. Jul., 19:00 Uhr (Eintritt: 6,5 €)
Veranstalter: Stadt Frankfurt am Main - Gesundheitsamt
In Kooperation mit: Arbeitsbereich Interdisziplinäre Alternswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main und dem Frankfurter Netzwerk Aktiv bis 100
Diskutant/in: Prof. Dr. Frank Oswald, Leiter des Arbeitsbereichs Interdisziplinäre Alternswissenschaft am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Sprecher des Frankfurter Forums für interdisziplinäre Alternsforschung (FFIA)

Heidelberg, Karlstorkino: Do, 09. Okt., 11:00 Uhr (Eintritt: 4.00 € €)
Veranstalter: Stadt Heidelberg - Amt für Soziales und Senioren
In Kooperation mit: Karlstorkino /Medienforum Heidelberg e.V.
Diskutant/in: Petra-Sabine Herold, Fachreferentin für Seniorenarbeit beim DRK

Heidelberg, Karlstorkino: Do, 09. Okt., 19:00 Uhr (Eintritt: 6.00 € €)
Veranstalter: Stadt Heidelberg - Amt für Soziales und Senioren
In Kooperation mit: Karlstorkino /Medienforum Heidelberg e.V.
Diskutant/in: Dr. Angela Hack, Akademie für Ältere Heidelberg, Fachbereich Gesundheit

Heppenheim, Marienhaus: Fr, 10. Okt., 15:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Kreisseniorenbeirat Bergstraße
In Kooperation mit: Seniorenbeirat Heppenheim, Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH
Diskutant/in:

Hirschberg, Olympia-Kino: Mi, 08. Okt., 14:00 Uhr (Eintritt: 5.00 € €)
Veranstalter: Förderkreis Kommunales Olympia-Kino e.V., Hirschberg
In Kooperation mit: Gemeinde Hirschberg
Diskutant/in: Robert Rupp, Sportpädagoge mit Schwerpunkt Alterssport

Ladenburg, Domhof: Do, 09. Okt., 15:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Ladenburg
In Kooperation mit: AG Senioren Ladenburg
Diskutant/in: Dr. Wolfgang Merr

Ludwigshafen am Rhein, Rathaus, Stadtratssal : Mi, 08. Okt., 15:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Ludwigshafen am Rhein - Seniorenförderung
In Kooperation mit: Seniorenrat der Stadt Ludwigshafen e.V., Ludwigshafener Initiative gegen Depressionen
Diskutant/in: Dr. med. Jörg Breitmaier, Chefarzt im Krankenhaus "Zum guten Hirten"

Mannheim, CinemaxX Kino: Do, 09. Okt., 14:30 Uhr (Eintritt: 6.00 € €)
Veranstalter: Stadt Mannheim - Fachbereich Arbeit und Soziales, Seniorenbüro
In Kooperation mit: CinemaxX Kino Mannheim
Diskutant/in: Konrad Reiter, Mannheimer Seniorenrat e.V.

Mannheim, Cineplex Kino: Mi, 08. Okt., 11:00 Uhr (Eintritt: 4.00 € €)
Veranstalter: Stadt Mannheim - Fachbereich Arbeit und Soziales, Seniorenbüro
In Kooperation mit: CinemaxX Kino Mannheim
Diskutant/in: Konrad Reiter, Mannheimer Seniorenrat e.V.

Neustadt/Weinstraße, Festsaal GDA Wohnstift: Mi, 08. Okt., 15:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: GDA Wohnstift Neustadt
Diskutant/in: Stiftsdirektor oder Kulturreferentin aus dem Hause

Speyer, Aula Bildungszentrum Diakonissen: Do, 09. Okt., 10:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Speyer - Seniorenbüro
Diskutant/in: Tanja Schaller, Leiterin der Pflegerischen Schulen

St. Leon-Rot - Seniorenbüro, Katholische Kirche St. Leon-Rot, Pfarrsaal: Mi, 08. Okt., 18:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde St. Leon-Rot - Seniorenbüro
Diskutant/in: Dr. Christoph Rott, Institut für Gerontologie, Heidelberg

Viernheim, Michaelskirche: Do, 09. Okt., 18:30 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Pfarrgruppe St. Hildegard/St. Michael und Seniorenberatung Stadt Viernheim
In Kooperation mit: Wohnen 60plus in Viernheim e.V., Demenznetz Viernheim, Arbeitskreis Altenhilfe Viernheim, Kreisseniorenbeirat Bergstraße
Diskutant/in: Dr. Christoph Rott, Institut für Gerontologie, Heidelberg

Wald-Michelbach, Kommunales Kino: Do, 09. Okt., 18:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Kreisseniorenbeirat Bergstraße
In Kooperation mit: Gemeinde Wald-Michelbach, Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH
Diskutant/in: Friedel Rau, Vorsitzender der Landesseniorenvertretung Hessen e.V.

Weinheim, Modernes Theater: Mi, 08. Okt., 20:30 Uhr (Eintritt: 4.00 € €)
Veranstalter: Stadt Weinheim - Amt für Soziales, Jugend, Familie und Senioren
In Kooperation mit: Modernes Theater Weinheim
Diskutant/in: Diskussionsrunde mit lokal bekannten Persönlichkeiten und Institutionen