Song for Marion
< >
Chorsingen als Quelle für Gemeinschaft und neue Lebensfreude
Song for Marion

Regie: Paul Andrew Williams
Land: Großbritannien 2013
Länge: 97 Min.
Darsteller: Vanessa Redgrave, Terence Stamp, Gemma Arterton, Christopher Eccleston
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Der 72-jährige Arthur ist ein eigenwilliger, verschlossener alter Mann. Seine sterbenskranke Frau Marion ist der einzige Mensch, dem er vertraut, während er sich mit seinem erwachsenen Sohn James unentwegt streitet. Marion ist Mitglied in einem christlichen Chor, der neben traditionellen Liedern auch mal Rock-Nummern einstudiert. Obwohl Arthur keinerlei Verständnis für dieses Hobby aufbringen kann, sieht er anerkennend, wie das Singen in Gemeinschaft seiner Frau gut tut. Als Marion stirbt, versucht die charmante Chorleiterin Elizabeth Arthur aus seiner Einsamkeit zu locken. Widerwillig lässt er sich auf das Experiment ein, im Chor mitzusingen und für einen Musikwettbewerb zu proben …

Veranstaltungen 2020:

Freudenstadt, Subiaco Kino im Kurhaus: Mo, 02. Nov., 17:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Kreisseniorenrat Freudenstadt
Diskutant/in: Dr. Rademacher

Heidelberg, Seniorenzentrum Weststadt: Mi, 14. Okt., 14:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Stadt Heidelberg - Amt für Soziales und Senioren
In Kooperation mit: Seniorenzentren
Diskutant/in: Eva-Maria Holzinger, Musiktherapeutin

Mauer, Paul-Gerhardt-Haus: Do, 01. Okt., 17:00 Uhr (Eintritt frei)
Veranstalter: Gemeinde Mauer
Diskutant/in: N.N.

Kommentare:

Mit Facebook kommentieren